Königssee

Sommerurlaub im Berchtesgadener Land

Aktivitäten

Das Berchtesgadener Land bietet im Frühjahr, Sommer und Herbst unzählige Freizeitmöglichkeiten. An erster Stelle ist hier natürlich ein Mekka für Wanderer und Bergsteiger. Freunde von guter Luft, traumhaften Ausblicken und unberührter Natur kommen hier voll auf Ihre Kosten. Ca. 180 km Wanderwege vom einfachen Höhenwanderweg bis zur anspruchsvollen mehrtätigen Hochgebirgstour - nichts, was es nicht gibt. Und fast überall warten auf den erschöpften Wanderer urige bewirtschaftete Almen - da schmeckt das Radler doch am besten.

Seit kurzer Zeit voll im Trend: Klettersteige. Auch hier bietet Berchtesgaden, allem voran mit dem Klettersteig am Grünstein, eine große Auswahl in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden.

Aber auch die Action-Hungrigen kommen nicht zu kurz - ob Rafting, Canyoning, Bockerl-Fahrten, Bogenschießen, Hochseilgarten, Paragleiten und und und ... hier bekommen Sie alles geboten.

Gut ausgebaute Mountainbikestrecken in und um den Nationalpark Berchtesgaden erwarten die Fahrrad-Freaks. Man muss jedoch dazu sagen, dass man schon eine gewisse Kondition mitbringen muss, da fast alle Radwege und Mountainbikstrecken teilweise große Höhenunterschiede und starke Steigungen mit sich bringen.

Und zu guter Letzt': Auch die Golfspieler können sich am Obersalzberg im Golfclub Berchtesgaden, dem höchstgelegenen Golflplatz Deutschlands, ein Stelldichein geben. Der Alpenhof ist Golfhotel und Sie, als Gäste des Alpenhofs, erhalten 30% Ermäßigung auf das Greenfee - legen Sie dazu nur unsere Visitenkarte vor.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH