Aufguss

Wohlfühlalm - Unsere Wellnesstipps

Tipps für ein optimales Wohlfühl-Vergnügen

Ein Aufenthalt in unserer Wohlfühl-Alm sollte eine entspannende,erholsame Angelegenheit sein. Sind die Grundlagen der Spa-Etikette aber nicht bekannt, kann das auch leicht schiefgehen. Hier sind einige Tipps zu Reservierung, Kleidung und vielem mehr. Sollten Sie bezüglich bestimmter Details unsicher sein, erkundigen Sie sich vorab. Generell gibt es bei einem Besuch der Wohlfühl-Alm keine Regeln im eigentlichen Sinne. Die folgenden Angaben sind daher vielmehr als Orientierungshilfe zu verstehen.

Gesundheitsprobleme

Wenn Sie gesundheitliche Beschwerden haben, sollten Sie diese bei der Buchung angeben. Unter Umständen sind bestimmte Behandlungen nicht für Sie geeignet. Vor einer Gesichtsbehandlung sollten Sie außerdem angeben, ob Sie Kontaktlinsenträger sind.

Spa-Besuch

Am Behandlungstag sollten Sie die Sonne und alkoholische Getränke meiden. Außerdem sollten Sie nach dem Besuch keine Aktivitäten unternehmen, die mit großen körperlichen Anstrengungen verbunden sind. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie unser Wohlfühl-Team vor dem Termin, ob eine bestimmte Aktivität empfehlenswert ist.

FKK

Die Vorstellung, sich ohne Kleidung zu zeigen, ist für manche Leute etwas befremdlich; lassen Sie sich aber dadurch nicht um den Genuss bringen. Wenn Nacktheit für Sie ein Problem darstellt, setzen Sie sich vorab mit der Wohlfühl-Alm in Verbindung, um die dortigen Richtlinien und Empfehlungen zu erfragen. Einige Behandlungen können bei voller Bekleidung vorgenommen werden, für andere (z.B. Körperanwendungen) sollten Sie am besten nackt sein.

Vorlieben mitteilen

Teilen Sie dem Personal Ihre Wünsche mit. Alle Behandlungsaspekte können ganz Ihrem persönlichen Geschmack angepasst werden: Lichtintensität, Musik oder Stille, Zimmertemperatur usw. Außerdem können Sie bestimmen, ob Sie sich während der Behandlung gern unterhalten möchten oder die Behandlung ohne Reden genießen möchten. Soll die Massage intensiver oder sanfter sein, können Sie auch diesen Wunsch gern äußern. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie ruhig. Ihre Therapeutin beantwortet gern alle Fragen, die Sie haben. Wenn Sie mit bestimmten Sachen nicht zufrieden sind, teilen Sie das als Erstes Ihrer Therapeutin mit.

Rasieren

Falls Sie sich rasieren müssen, rasieren Sie sich mindestens zwei Stunden vor dem geplanten Termin (vor allem Männer bei Gesichtsbehandlungen oder Frauen vor Körperbehandlungen).

Kinder

Ein Spa ist ein idealer Ort, um ein wenig Zeit für sich zu haben. Daher ist es am besten, Kinder unter 16 Jahren  nicht mitzubringen. Wenn Sie Kinder mitbringen, achten Sie auf deren Sicherheit sowie auf das Ruhebedürfnis der anderen Gäste.

Mobiltelefone

Lassen Sie Mobiltelefone und Pager im Zimmer, bzw. schalten Sie sie aus, bevor Sie das Spa betreten.

Unterhaltung

Unterhalten Sie sich im Entspannungsraum und in den übrigen Bereichen in geringer Lautstärke.

Haustiere

sind aus hygienischen Gründen im gesamten Spa-Bereich nicht erlaubt.

Gemeinschaftliche Einrichtungen

Bevor Sie Sauna, Schwimmbecken oder Whirlpool betreten, duschen Sie sich stets ab. In der Sauna setzen Sie sich auf Ihr Saunatuch, welches in der Wohlfühl-Alm für Sie bereit liegt.

Terminbuchung

Montag bis Samstag nach Vereinbarung
Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, die von Ihnen gewünschten Termine bereits vor Ihrer Anreise zu buchen, damit wir Ihnen auch alle Ihre Wünsche erfüllen können. Bitte seien Sie nicht enttäuscht, wenn wir kurzfristig gewünschte Termine nicht mehr erfüllen können. Gerne senden wir Ihnen eine Bestätigung der reservierten Termine zu. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass diese eventuell noch nachträglich etwas verschoben werden können. Die endgültigen Termine bekommen Sie bei Ihrer Ankunft im Hotel.

Sollten Sie Anwendungen buchen wollen, so bitten wir Sie, dies bereits vor Ihrer Anreise von zu Hause aus zu tun, damit wir Ihre Wunschtermine auch erfüllen können.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH