Online Buchen - Zum besten Preis

Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt bei uns persönlich und sparen Sie 10 - 20 % gegenüber Buchungen auf Hotelplattformen!

Jetzt Online Buchen

Falls die Buchungsleiste aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht sichtbar ist,
kommen Sie hier zur Buchungsoberfläche.



Fühlen Sie sich im Alpenhof herzlich willkommen!

Entdecken Sie bayerische Lebensfreude und bodenständige Gemütlichkeit

Als überzeugte Hoteliers und Gastgeberfamilie liegt uns das Wohl unserer Gäste natürlich besonders am Herzen. In diesem Sinne ist es uns und unserem Team ein großes Anliegen, nicht nur für ein gemütliches Ambiente, sondern auch für eine freundliche Atmosphäre zu sorgen. Damit der Alpenhof ein Wohlfühlort für alle ist. Denn was wäre ein Hotel ohne ein wertschätzendes und herzliches Miteinander? Sei es zum Wohl unserer Gäste oder zum Wohl unseres Teams. In diesem Sinne freuen wir uns, Sie bei Ihrer Ankunft persönlich begrüßen und willkommen heißen zu dürfen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Gastgeberfamilie Stefan und Gabi Zapletal & das Alpenhof-Team

DSC02063 scaled e1628712320896


Die Geschichte des Alm- & Wellnesshotels Alpenhof

Alpenhof1965 e1627639851577

Als Stefan Zapletal in den späten 1980er Jahren seine Ausbildung zum Hotelfachmann antrat, wusste er noch nicht, dass ihn die Hotellerie nie mehr loslassen wird. Aber eigentlich begann alles schon viel früher. Nämlich im Jahr 1965 als der Grundstein für den Alpenhof gelegt wurde. Da war das Berchtesgadener Land noch nicht eine der meistbesuchten Urlaubsregionen Deutschlands. Aber immerhin schon als Kur- und Heilregion weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Da die Nachfrage an Unterkünften immer größer wurde, beschloss das Ehepaar Michael und Johanna Hinterbrandner kurzerhand, die Quartierslücke zu schließen und die erste Version des Alpenhofs entstand. Damals noch als kleine Pension mit 24 Betten. In den 70er und 80er Jahren wuchs mit dem Tourismusaufkommen auch der Alpenhof beständig an. Zuerst war es ein kleines Hallenbad, dann weitere Zubauten mit noch mehr Zimmern und Appartements, die den Alpenhof immer stattlicher werden ließen. Das großzügige Panoramahallenbad etwa, entstand 1986 als einer der letzten baulichen Eingriffe, bis Stefan Zapletal auf den Plan trat.


Die Familie Zapletal übernimmt das Ruder im Alpenhof

Im Jahr 1999 wird Stefan Zapletal der neue Pächter des Alpenhofs und eine neue Ära mit weiteren Renovierungs- und Umbauarbeiten beginnt. 10 Jahre später, 2009, wurden Stefan und seine Frau Gabi die neuen Hoteleigentümer des Alpenhofs. Was in weiterer Folge geschah, sehen Sie, als Gast des Alpenhofs, selbst am besten. Aber, um es in einem Satz  zusammenzufassen: Der Alpenhof wurde in den letzten 20 Jahren einmal komplett durchrenoviert und ist zu einem Hotel mit 52 Zimmern beziehungsweise 104 Betten angewachsen. Dabei waren die Umgestaltung des Wellnessbereiches 2007 sowie die Errichtung der unterirdischen Wohlfühl-Sauna-Alm im Jahr 2017 wegweisend, um sich heute als eines der führenden Wellnesshotels deutschlandweit bezeichnen zu können.

Wie es mit dem Alpenhof weitergehen wird? Das steht in den Sternen. Oder vielleicht auch nicht. Wenn in den Adern der beiden Kinder von Gabi und Stefan Zapletal auch etwas vom Hoteliersblut ihrer Eltern fließt, ist eher davon auszugehen, dass der Alpenhof in zweiter Familiengeneration in eine neue Hotel Ära geführt werden wird.

Alpenhof1986


Ankommen und Aufleben im Alm- & Wellnesshotel Alpenhof

189496fm scaled

Im Alpenhof wird bayerische Gemütlichkeit gelebt. Sehr wahrscheinlich werden Sie das gleich bei Ihrer Ankunft selbst bemerken. Die ruhige Lage auf einem Berghang, umgeben von Wäldern und einem idyllischen Bergpanorama trägt einerseits dazu bei, dass man bei uns sehr schnell zur Ruhe kommt.

Aber auch was die Ausstattung unseres Haues betrifft, wurde von uns alles unternommen, dass Gemütlichkeit und Komfort an vorderster Stelle stehen. Ob das traditionelle Ambiente im bayerischen Alpenstil oder unsere bodenständige Küche mit Produkten aus der Region Berchtesgaden: Anstelle von Extravaganz und vorübergehenden Trends, setzen wir auf die bewährten Traditionen unserer Heimat. Gemäß dieser Philosophie haben wir nicht nur unsere Zimmer und Suiten gestaltet, sondern auch unseren großzügigen Wellness- & SPA-Bereich. Ob drinnen im Alpenhof oder draußen im Garten: Wir haben überall dafür gesorgt, dass sich jeder unserer Gäste ganz nach seinen persönlichen Vorlieben entfalten oder zurückziehen kann.


Vor unserer Haustür liegt Ihnen die Region Berchtesgaden – Königssee zu Füßen

00446fm scaled e1628448006317

Das Schönste für Berg- und Naturgenießer ist die herrliche Lage unseres Hauses. Sie müssen nur vor die Haustüre des Alpenhofs treten und schon sind Sie inmitten einer idyllischen Alm- und Waldlandschaft. Für einen Spaziergang zum Königssee etwa benötigen Sie nur circa 40 Minuten. Dasselbe gilt für einen Fußmarsch zur Talstation der Jennerbahn. Von dort können Sie sich gemütlich auf den Jenner auf über 1.800 m Seehöhe und wieder zurück ins Tal bringen lassen. Ihren Urlaubstag lassen Sie dann am besten an unserer Hotelbar ausklingen. Oder auf unserer Panoramaterrasse, wo Sie im Sommer unterm Sternenhimmel und einem guten Gläschen Wein, die Pläne für Ihren nächsten Urlaubstag schmieden können. So richtig kuschelig und gemütlich wird es bei uns im Alpenhof im Winter. Wenn die Nächte wieder länger werden, sorgt neben romantischem Kerzenschein auch das knisternde Kaminfeuer in unserer Almlounge für eine besonders heimelige Stimmung.


Ob Bad Reichenhall,  Berchtesgaden oder Salzburg: Die Stadt ruft!

Wenn Sie weitere Kreise ziehen möchten: Nichts leichter als das! Die nächste Bushaltestelle finden Sie gleich vor der Haustüre des Alpenhofs. Allerdings wird diese nur von Mai bis Oktober angefahren. Mit der Gästekarte Berchtesgaden, die Sie von uns bei Ihrer Ankunft erhalten, können Sie viele Busse und Züge der Region und darüber hinaus kostenlos beziehungsweise preisreduziert benutzen. Und zum Beispiel die Kunst- und Kulturstadt Salzburg in Österreich besuchen, durch die romantische Altstadt bummeln und vorbei an Mozarts Geburtshaus zur imposanten Festung Hohensalzburg hinaufspazieren. Auch für Familien gibt es in der Region Berchtesgadener Land viel zu entdecken. Zum Beispiel das älteste, aktive Salzbergwerk Deutschlands in Berchtesgaden. Für weitere Ausflugsziele oder Insidertipps aus der Region fragen Sie uns einfach. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen dabei helfen können, die schönsten Seiten unserer Heimat kennenzulernen.

Alpenhof Salzburg 4110201743081631

hotel alpenhof holz hintergrund

Unverbindliche Anfrage

    Sie wollen regelmäßig Neuigkeiten und Angebote vom Alpenhof erhalten?