Online Buchen - Zum besten Preis

Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt bei uns persönlich und sparen Sie 10 - 20 % gegenüber Buchungen auf Hotelplattformen!

Jetzt Online Buchen

Falls die Buchungsleiste aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht sichtbar ist,
kommen Sie hier zur Buchungsoberfläche.



Rodeln im Berchtesgadener Land

Eine richtige „Gaudi“ im Winterurlaub für Groß und Klein

Rodeln hat im Berchtesgadener Land eine lange Tradition. Einst war die Rodel ein wichtiges Fortbewegungs- und Transportmittel für die Bergbewohner. Heute ist die Rodel der Inbegriff für Winterspaß für die ganze Familie.

Die Region Berchtesgaden biete eine große Auswahl an Naturrodelbahnen in verschiedenen Längen. Sportliche Rodler bewältigen den Aufstieg gerne zu Fuß. Der Spaziergang an der frischen Luft durch die verschneite Landschaft gehört traditionellerweise zum Rodelvergnügen dazu, wie die Einkehr in eine Hütte, bevor man sich rodelnd zurück ins Tal begibt.

Für Familien mit Kindern stehen auch Rodelbahnen mit Aufstiegshilfen in Form von Liften zur Auswahl. Besonders familienfreundlich ist die 700 m lange Rodelbahn Zauberwald am Hintersee. Die 90 Höhenmeter Differenz können hier ohne Lift auch von Kindern gut bewältigt werden. Im Zauberwald steht, wie der Name schon verspricht, das romantische Naturerlebnis im Vordergrund, nicht die sportliche Herausforderung.

Anspruchsvoller wird es auf der Bob- und Rodelbahn am Königssee. Sie ist jährlicher Austragungsort für die Europa- und Weltmeisterschaften im Rodeln, Bob und Skeleton. Hier können Sie im Rennbob-Taxi als Co-Pilot mit 120 km/h durch den Eiskanal jagen. Adrenalin pur ist hier garantiert!


Suchen Sie sich Ihre Lieblingsrodelbahn einfach aus:

Der Hirscheckblitz in der Ramsau
Rodelbahn Obersalzberg
Rodelbahn Vorderbrand
Rodelbahn Oberau
Rodelbahn Zauberwald
hotel alpenhof holz hintergrund

Unverbindliche Anfrage

    Sie wollen regelmäßig Neuigkeiten und Angebote vom Alpenhof erhalten?